Micro Interventional Devices, Inc. - "Permaseal TM"

Angio Consult ist Beratungspartner der US-amerikanischen Firma Micro Interventional Devices, Inc. (MID), die ihr transapikales Zugangs- und Verschlussystem "Permaseal TM" über unsere Mutterfirma Angiopro vertreibt.

"Permaseal TM" ermöglicht den minimalinvasiven und sicheren Zugang und Verschluss des linken ventrikulären Apex für TA TAVI. Innerhalb der Sutureless Transapical Access and Closure Study (STASIS), in welcher 34 Patienten in 5 Kliniken eingeschlossen waren, wurde gezeigt, dass sowohl inoperable als auch Patienten älter als 75 Jahre, zuverlässig und vor allem sicher therapiert werden können. Permaseal passt sich der Bewegung des Herzens an, was in keiner Beeinträchtigung dieser resultiert. Vorteile, die das Permaseal Zugangs- und Verschlusssystems generiert, sind zum Einen eine verkürzte Operationszeit und zum Anderen ein geringerer Blutverlust. Die Bedienung des Permaseals ist intuitiv aber vor allem sicher.

Kein anderes transapikales Produkt bietet die folgenden Vorteile:

  • mimimal invasive Nutzung
  • einfacher, zuverlässiger und wiederverwertbarer Einsatz
  • konform zu verschiedenen Instrument-Größen
  • Einsatz am schlagenden Herzen
  • kleinstmöglichstes Fremdmaterial, welches am Herzen hinterlassen wird
  • die Ergebnisse zeigen auf, dass der aktuelle Behandlungsstandard deutlich verbessert wird

Die CE-Zulassung wurde im Juni 2016 erteilt.

Press Releases

Transapical access for transcatheter aortic valve implantation (TA-TAVI) has become a routine procedure for patients at high surgical risk and is a valid alternative to transfemoral TAVI. Transapical access has seen little standardization of technique due to the absence of automated preclosure and carries a risk for bleeding complications.

Read more (PDF)